Erste Fassaden-Reface-Schulung bei RENOLIT

Zeigt her Eure Fassaden: Erste Fassaden Reface-Schulung bei Renolit in Frankenthal letzte Woche… Es war super!

wrapping-in-charge

Schon gewusst? Anstatt teurer Außenfassaden-Sanierung einfach Fassaden-Veredelung mit Hochleistungsfolie!

Diese innovative Lösung für eine neue Fassaden-Optik ist genial und viel günstiger als eine Außenfassaden-Sanierung mit neuen Steinplatten.
Interesse? Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten. Wir zeigen Ihnen, was für Ihre Fassade möglich ist!

Video: Wie sieht eine Fassaden-Veredelung mit Folie aus?

Verklebung – Wie geht man vor?

Ihr Boot ist schneller fertig, als Sie denken!

Zuerst wählen Sie eine Farbe oder eine Effektfolie, dann vertrauen Sie einfach nur auf unseren MACtac-Verklebepartner (weltweit), er sorgt für eine professionelle Anbringung der Folie.

1. Vorbereitung des Bootsrumpfes
• Soviel Beschlagteile und Anbauten wie möglich entfernen, um die Verklebung zu erleichtern.
• Schadstellen ausbesser, um eine glatte Oberfläche zu erhalten.
• Den Bootskörper gründlich mit einem lösemittelhaltigen Mittel reinigen.
TuningFilm benötigt nur wenig Vorbereitung, denn es gibt keine Farbnebel oder Spritzer.

2. Verklebung von TuningFilm
• Die Verklebung erfolgt vom Bug nach achtern auf der Fläche, die oberhalb der Wasserlinie liegt.
• An Stellen, an denen die Folie dem Untergrund angepasst werden muss, wird ein Heißluftgerät benutzt.
TuningFilm ist für diese Anwendung die richtige Wahl, da sie über besondere Eigenschaften verfügt, die eine perfekte Haftung, farbliche Deckkraft, hohen Glanzgrad, Farbechtheit und Langlebigkeit garantieren.

3. Beschnitt von TuningFilm
• Die Folie vorsichtig schneiden, wenn Anbauten oder Beschläge ausgestaltet werden müssen.
• Bevor abgebaute Teile wieder angebracht werden, die gesamte Verklebung nochmals überprüfen.
• Die Kanten der Folie abschließend versiegeln.
TuningFilm kann sehr leicht verformt und beschnitten werden.

4. Abschlussarbeiten
• Zierstreifen und Bootsnamen anbringen. Dazu empfehlen wir die Farbserie MACal 9800 PRO von MACtac, die seit vielen Jahren für solche Zwecke zum Einsatz kommt.
• Bereits 24 Stunden nach erfolgreicher Verklebung kann das Boot wieder zu Wasser gelassen werden.
2 Tage sollten reichen, um eine First 27.7 mit 9m Länge einzupacken.